Genitalwarzen

Genitalwarzen sind Wucherungen von weißer oder Hautfarbe, die am häufigsten durch humane Papillomaviren mit geringem Risiko verursacht werden. Sie treten an den äußeren Geschlechtsorganen in der Nähe des Rektums bei Frauen und Männern auf, selten auch im Inneren der Vagina und dem Gebärmutterhals. Etwa 10% der sexuell aktiven Menschen können während des Lebensverlaufs Genitalwarzen haben, die im Verlauf von Wochen bis Monaten nach dem Geschlechtsverkehr oder intimem Kontakt mit einer infizierten Person auftreten können.

Genitalwarzen können durch Anwendung einer Spezialcreme oder Lösung, durch Kryokoagulation, Elektrokoagulation oder Laser beseitigt werden. In vielen Fällen treten Genitalwarzen erneut auf, da die HPV immer noch im Körper sein können.

Indol-3-Carbinol (INDONAL) fördert den programmierten Tod von Zellen, die durch humane Papillomaviren verändert wurden und trägt zur Unterdrückung der Aktivität von Eiweißen bei, die für Infektionen durch humane Papillomaviren HPV spezifisch sind.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten Indonal Man oder Partner for Woman? Schreiben Sie uns an: info@indonal.at Wir werden Ihre Fragen gerne beantworten.